Mitmachen...

... am Ort für alle.

Repair Café

Mithelfen im Repair Café des GZ Roos

Daten:

Samstag, 27. März 2021, 14:00 – 17:00 Uhr

Im Repair Café Regensdorf können folgende Geräte repariert werden:

– Elektrogeräte (Radio, Lampen, Mixer, Föhn andere elektrische Kleingeräte)
– Holzgegenstände (kleine Möbel, Bastel- und Holzspielsachen, Stühle, Tische)
– Nähmaschinen (v.a. Bernina)

Für Textilien besteht kein Angebot mehr. Dafür ist jeden Donnerstag von 9.00-11.00 Uhr im GZ Roos die „Caritas Flickstube“ (ausser während den Schulferien) geöffnet.

In der Kafistube kann man bei Kaffee und Kuchen verweilen und sich falls nötig die Wartezeit versüssen lassen.

Was ist ein Repair Café?

In Repair Cafés bringen BesucherInnen defekte Gegenstände mit und lassen sie von ehrenamtlichen Fachleuten reparieren. Es wird repariert, was repariert werden kann – unentgeltlich und in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen, um eine mögliche Wartezeit zu versüssen.

Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) fördert die Repair Cafés: Dem Portemonnaie und der Umwelt zuliebe. Auf Initiative der SKS retteten am 1. Schweizer Reparaturtag am 29. Oktober 2016 26 Repair Cafés über 1’000 Gegenstände mit einem Gewicht von 3 Tonnen Müll. Am 28. Oktober 2017 folgte der 2. Schweizer Reparaturtag, wo 1168 Gegenstände wieder zum Leben erweckt und über 3,3 Tonnen Abfall verhindert wurde.

Neu gibt es eine Kooperation mit www.brokids.ch, welche gleichentags in den alten Räumen der Bibliothek an der Stationsstrasse Kinderartikel von Jugendlichen begleitet von Fachleuten reparierten.

Online Formular mit diversen Bewerbungsoptionen / Interessenbekundungen