Erwachsene

Körperliche und geistige Ertüchtigung im GZ Roos.

Philosophische Abende im Sommer

Symbolbild Kurs Philosophische Abende im Winter
Kurs 3112 Philosophische Abende im Sommer
  Eine philosophische Reise von den Grenzen der Aufklärung und des Wissens über die Frage nach Gott und einer modernen Ethik bis hin zu Adorno, dem Erklärer unserer zerrissenen modernen Welt.

11.05.2021: Die dunklen Seiten der Aufklärung
Die Aufklärung ist ein einzigartiges Projekt der Menschheitsgeschichte. Jede Generation muss sich von neuem aktiv aufklären. Aber hier lauern Gefahren. Ideen der Emanzipation können mutieren zu Werkzeugen der Unterdrückung … Willkommen auf der dunklen Seite der Aufklärung!

18.05.2021: Existenzialismus – Die Philosophie der Freiheit und Verantwortung
Für viele Menschen ist der Existenzialismus eine sperrige, nicht leicht verständliche Philosophie voller Widersprüche. Dabei bietet er auf viele grundlegende Fragen der Moderne und des menschlichen Miteinanders überraschend interessante Antworten, die es einem erleichtern, seinen Weg im Leben zu finden – oder zumindest über die eigene Existenz und ihre (scheinbare) Sinnlosigkeit nachzudenken. Besuchen sie diesen Vortrag und wagen sie zu denken …

08.06.2021: "Atheismus und Agnostik“ - Überzeugungen und Argumente gegen Religionen sowie das Infragestellen des Sinns und Zwecks von Religionen und Kirche: Von der Theodizee-Problematik über Religion als Vaterersatz bis zum Opium des Volkes
Für eine steigende Zahl von Menschen – zumindest in der westlichen Welt – wird der Atheismus bzw. die Agnostik zur persönlichen Alternative zum Glauben. Beides steht in einer alten Tradition, die ihre Ausgangspunkte im Alten Griechenland und im Alten Indien haben. Im Rahmen dieses Vortrags sollen die Überzeugungen und Argumente von Nichtglaubenden vorgestellt werden, um zu verstehen, welche anderen Positionen man zu Religion einnehmen kann.

15.06.2021: Erkenntnistheorie - Was können wir überhaupt wissen?
Die Erkenntnistheorie ist ein Hauptgebiet der Philosophie, das die Fragen nach den Vorausset-zungen für Erkenntnis, dem Zustandekommen von Wissen und anderer Formen von Überzeugungen umfasst. Der Vortrag spürt also der Frage nach, was wir überhaupt von uns und der Welt wissen können. Seien sie gespannt und erfahren sie mehr über den Horizont der menschlichen Erkenntnis.

22.06.2021: Diskursethik – Eine Ethik für das 21. Jahrhundert
Das Zeitalter der Aufklärung, in dem wir leben, zeichnet sich aus durch die Ablösung traditionell-religiöser Weltbilder und Orientierungen durch den wissenschaftlich-empirischen Blick auf den Menschen. Diese "Entzauberung der Welt" (Max Weber) hat freilich alle ethischen Maßstäbe relativiert. Hier setzt die Diskursethik an und bietet Orientierung in einer unübersichtlichmodernen Welt.

29.06.2021: Adorno – Moderne und Philosophie
Adorno war ein deutscher Philosoph, Soziologe und Musiktheoretiker. Er war einer der Hauptvertreter der sogenannten „Frankfurter Schule“ oder „Kritischen Theorie“, die die Ideen von Hegel, Marx und Freud weiterentwickelte, um einen verstehenden Zugang zur Komplexität der Moderne zu ermöglichen. Seien sie gespannt und erfahren sie mehr über einen der charismatischsten Denker des 20. Jahrhunderts.
Kosten: 158.00
Kursleitung: Büttner Ulrich Lothar
Kurstermine: 6-mal, ab Dienstag, 11. Mai 2021, 18.30 - 20.30 Uhr
Kursende: 29.06.2021
Ausfalldaten: 25.05.2021 & 01.06.2021
Ort: Bibliothek Regensdorf, Watterstrasse 117, 8105 Regensdorf
Anmeldeschluss:  27.04.2021

Zurück