Erwachsene

Körperliche und geistige Ertüchtigung im GZ Roos.

Philosophische Abende

Symbolbild Kurs Philosophische Abende im Winter
Kurs 3001 Philosophische Abende
  Fünf Philosophische Abende mit Ulrich Büttner.

03.05.2022: Philosophie der Renaissance – Gedankliche Einblicke in die Zeitenwende
Die vielleicht spannendste und faszinierendste Epoche der Europäischen Geschichte ist die Renaissance. Die historische Phase um 1500 veränderte das Gesicht unseres Kontinents so nachhaltig, dass man von einer wahren Zeitenwende sprechen kann. Auch die Philosophie beschritt neue Wege und suchte (nicht nur) im Rückgriff auf die antiken Philosophen Antworten auf die Fragen, die sich Menschen schon seit Jahrtausenden stellen: Wie verhält man sich moralisch richtig? Gibt es die einzig wahre Religion? Ist der Mensch von Natur aus gut oder schlecht? Seien sie gespannt und erfahren sie mehr über die „Freunde der Weisheit“, als das Mittelalter allmählich verblasste!

10.05.2022: Die Aufklärung – ein Jahrtausendprojekt des Abendlandes
Der Begriff Aufklärung bezeichnet seit etwa 1700 das gesamte Vorhaben, durch vernunftgeleitetes Denken sämtliche, den Fortschritt behindernden Strukturen zu überwinden. Als wichtige Kennzeichen der Aufklärung gelten somit die Berufung auf die Vernunft als alleinige und allgemeingültige Urteilsinstanz, der Kampf gegen irrationale Vorurteile und das Plädoyer für religiöse Toleranz. Insbesondere ein deutscher Philosoph steht vielleicht wie kein zweiter für die Idee der Aufklärung: Immanuel Kant! Kant ist einer der bekanntesten und bedeutendsten Philosophen der Menschheitsgeschichte. Seine Gedanken haben die Welt der Philosophie revolutioniert, als Europa von der Französischen Revolution grundlegend verändert wurde. Dieser Vortrag bietet unter anderem auch einen Einblick in die faszinierende Gedankenwelt des "Vollenders der Aufklärung".

17.05.2022: Glücksphilosophie – Wege zu einem besseren Leben
„Alle Menschen wollen glücklich sein.“ Wer will diesem Zitat des berühmten griechischen Philosophen Aristoteles widersprechen? Doch der Weg bzw. die Wege zum Glück sind nicht leicht zu erkennen. Glück erweist sich bei genauerer Betrachtung als etwas sehr Flüchtiges und schwer zu Erreichendes. Die Frage nach dem richtigen Glück und wie man es erreicht, ist wohl so alt wie die Menschheit. Denker aller Jahrtausende und aller Kulturen haben sich an der Beantwortung dieser Frage versucht und dabei einige erstaunliche Ideen und Modelle entwickelt. Im Rahmen dieses Vortrags werden einige dieser Glückskonzepte vorgestellt, die vielleicht helfen können, ein glücklicheres Leben zu führen. Seien Sie gespannt und erfahren Sie mehr über Epikurs Lust als höchstes Lebensziel, die Philosophie der Gelassenheit der Stoiker, den lebenspraktischen Utilitarismus und die Verheißungen der Moderne...

24.05.2022: Kulturgeschichte der Zeit – Was ist Zeit und wie gehen wir damit um?
Was ist Zeit? Das Vergehen von Sekunden, Minuten, Stunden, Tagen usw.? Zeit ist viel mehr. Seit Einstein wissen wir, dass Zeit im wahrsten Sinne des Wortes etwas Relatives ist. Wir nehmen auch im Alltag Zeit durchaus unterschiedlich wahr. Kulturen gehen mit Zeit unterschiedlich um. Die Zeit ist unerbittlich. Sie ist eine Zerstörerin. Aber sie erschafft auch Neues. Sie ist eine Schöpferin. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise durch das Phänomen Zeit und seine verschiedenen Formen. Seien Sie gespannt und erfahren Sie mehr über Geschwindigkeit, gedehnte Zeit und magische Momente...

31.05.2022: Wittgenstein – Philosoph der Sprache
Ludwig Wittgenstein gilt als der Pionier der Sprachphilosophie und als einer der wirkungsmächtigsten Denker der 20. Jahrhunderts. Er leitete mit dem „Linguistic Turn“ einen epochalen Wandel in der Welt des Denkens ein. Es ist eine Abkehr von der klassischen Philosophie hin zur Sprachphilosophie. Seine Kernthese lautet, dass die Sprache entscheidend ist für unser Verständnis der Welt, womit er die gesamte bisherige Philosophie in Frage stellte. In diesem Vortrag werden die zentralen Ideen Wittgensteins anschaulich vorgestellt und beschrieben. Seien Sie gespannt und erfahren Sie mehr über die Grenzen der Sprache und die Grenzen unserer Welt...
Kosten: 132.00
Kursleitung: Ulrich Büttner
Kurstermine: 5-mal, ab Dienstag, 3. Mai 2022, 18.30 - 20.30 Uhr
Kursende: 31.05.2022
Ort: Bibliothek Regensdorf, Watterstrasse 117, 8105 Regensdorf
Anmeldeschluss:  19.04.2022

Zurück